GLÜCKSFÄLLE – STÖRFÄLLE

Wanderausstellung – 400 qm

AGENTUR

HolzerKobler Architekturen, Zürich & Berlin

2012-2013
KUNDE
Museum für Kommunikation Berlin
AUFGABENBEREICHE
Projektmanagement
Raumplanung
Gewerkekoordination
BILDNACHWEISE
HolzerKobler Architekturen,
Jan Bitter

ZUM PROJEKT

Diese Ausstellung wurde für die Standorte Berlin und Frankfurt/M. konzipiert und gibt einen interessanten Überblick über Sitten und Gebräuche globaler Kulturen, die aufeinander prallen. Eine reichhaltige Exponatcollage gibt Aufschluss darüber, wie im Zeitalter der Globalisierung verschiedene Gesellschaften in Verständnis und Missverständnis miteinander kommunizieren.

ZUR AUFGABE

Die Aufgabe beinhaltete die Koordination mit dem ausführenden Ausstellungsbau und eine Adaption des Mobiliars für die Flächen in Frankfurt.